Menu

Neue Coachingzone in Kleve

Neue Coachingzone in Kleve

Ein neues Beratungsbüro öffnet ab sofort seine Türen. Auf der Albersallee 140 in 47553 Kleve können am beruflichen Um- und Wiedereinstieg Interessierte unsere Angebote wahrnehmen.

Auf die Ausbildungsplätze, fertig, los!

Auf die Ausbildungsplätze, fertig, los!

Machen Sie mit und profitieren als Unternehmen von einem monatlichen Zuschuss in Höhe von bis zu 400 Euro.


In dieser Woche ist das Rennen um kluge Köpfe und begehrte Ausbildungsplätze eröffnet. Das Ausbildungsprogramm NRW bringt motivierte Ausbildungsinteressentinnen und –interessenten mit ausbildenden Unternehmen zusammen, die zusätzlich oder erstmalig ausbilden wollen. Unternehmen, die in dieser Situation sind, melden sich im Kreis Wesel oder der Stadt Krefeld rasch bei der IMBSE GmbH unter hitzfitz[at]imbse-gmbh.de, um ihre Ausbildungswünsche kurz darzulegen. [Mehr in unserem Blog]

Weiterlesen: Auf die Ausbildungsplätze, fertig, los!

Online-Berichtsheft für Gärtner/innen

13.06.2019 Workshop in Krefeld


Im Zuge der Digitalisierung findet auch im Bereich der Ausbildung ein Wandel statt, so existieren bereits zahlreiche Varianten von Online-Berichtsheften, die Betrieben angeboten werden. Nur selten bekommen Unternehmen die Möglichkeit, sich diese neue Art der Berichtshefte detailliert anzuschauen, um dann zu entscheiden, welches denn eingesetzt werden kann.

Weiterlesen: Online-Berichtsheft für Gärtner/innen

Anerkennung und Ansporn!

Anerkennung und Ansporn!


Das IMBSE wurde für die nun anlaufende neue Runde des Ausbildungsprogramms NRW für den Kreis Wesel (48 mögliche betriebliche Ausbildungsplätze) als auch für Krefeld (12 Plätze) vom Ministerium für Arbeit und Gesundheit (MAGS) für die Programmumsetzung ausgewählt und beauftragt.

Weiterlesen: Anerkennung und Ansporn!

Grund zur Freude!

Hoch die Arme

Ein Grund zur Freude: Das IMBSE freut sich am Niederrhein und in Schwerin über die Fortführung des Unterstützungsangebotes beim beruflichen Wiedereinstieg. Die beiden IMBSE-Modellregionen von „Perspektive Wiedereinstieg – Potenziale erschließen“ (PWE), dem Aktionsprogramm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit, haben gestern die Zuwendungsbescheide für die Weiterführung bis Ende 2021 erhalten. Neben der Wiedereinstiegsberatung für Berufsrückkehrende sowie den PWE-Onlineangeboten stellt die Möglichkeit auch Frauen in Beschäftigung bei ihrer aufstiegsorientierten Laufbahnentwicklung zu coachen, eine neue Herausforderung dar, auf die wir uns sehr freuen. Mehr Details, siehe PWE Niederrhein und PWE Schwerin

Gamification in Horticulture

Serious Games sind auch in der beruflichen Bildung stark im Kommen. Inwiefern eine Spielsimulation für die Berufsorientierung im Garten-Landschaftsbau oder anderen grünen Branchen nützlich und interessant ist, möchten wir im Rahmen eines deutsch-niederländischen Projekts herausfinden.

Weiterlesen: Gamification in Horticulture

Ausbildungszufriedenheit 2018/19

Azubis bewerten das IMBSE


Knapp 100 Auszubildende aus dem IMBSE-Geschäftsbereich Berufsausbildung haben uns im Rahmen einer Befragung mitgeteilt, wie sie die Zusammenarbeit bewerten. Die Auswertung zum Jahr 2018/19 ist nun online. Ansprechpartner: Volker Hitzfitz, hitzfitz[at]imbse-gmbh.de
Zur Auswertung (PDF-Datei)

Workshop: Auszubildende mit an Bord nehmen

Fortbildung am 8./9. März in Krefeld

Manchmal kracht es zwischen dem Azubi und dem Ausbildenden, aus dem „Krach“ kann sich schnell ein Rückzug aus der Ausbildungsbeziehung entwickeln. Immerhin 25% der in Deutschland eingetragenen Ausbildungsverhältnisse werden frühzeitig gelöst. Unser Pilotworkshop "Auszubildende mit an Bord nehmen" lädt Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Fachkräfte der beruflichen Bildung am 8. und 9.3.2019 zu folgenden Themen ein: Onboardingstrategien, Ausbilder-Azubikommunikation und Online-Berichtsheft. Die Teilnahme am Pilotworkshop ist kostenfrei, da das Projekt vierpunkteins vom BMBF und ESF gefördert wird! Mehr Details