Menu

12 neue Beobachterinnen und Beobachter

Assessmentcenter werden nicht nur für die Personalauswahl genutzt. Seit vielen Jahren entwickelt und verwendet das IMBSE AC-Verfahren im Rahmen von Potenzialanalysen. Diese helfen, berufliche Interessen und Kompetenzen wissenschaftlich zu beobachten und bieten eine fundierte Rückmeldung für weitere Beratungsprozesse.

Zweitägiges Training mit Zertifikat
An einem Märzwochenende qualifizieren wir weitere 12 Mitarbeitende des IMBSE zu Beobachterinnen und Beobachter für Potenzial-Assessments. Methodische Grundlage für das zertifizierte Assessorentraining ist das StartAC, ein handlungsorientiertes Kompetenzfeststellungsverfahren des IMBSE. Nicht nur im Übergang Schule-Beruf kommen die Praxisübungen zum Einsatz, sondern vermehrt auch in der Beratung zum beruflichen Wiedereinstieg von Erwachsenen sowie im Rahmen beruflicher (Um-)Orientierung und Management-Assistenz.

Das IMBSE qualifiziert bundesweit Mitarbeitende von Bildungsanbietern, beispielsweise im Rahmen von Inhouseschulungen.

Ansprechpartner Potenzialdiagnostik

Jan Mattick, mattick[at]imbse-gmbh.de, 0176 / 12 89 50 96